Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Gebratene Leber
  • 1 Rinderleber
  • Mehl
  • Zwiebeln
  • Margarine
  • Salz, Pfeffer
  • Majoran

Die Leber unter Wasser abspülen und gut abtrocknen. Mit Mehl bestäuben.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Margarine in einer großen Pfanne erhitzen. Zuerst die Zwiebeln anbraten und dann die Leber dazugeben und von jeder Seite 3 Minuten braten.
Erst nach dem Braten würzen.

Dazu gibt es Kartoffelpüree.
Gebratene Leber


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Senf Dill Soße
  • 200 g Crème Fraîche
  • 1 Schuß Milch
  • 2 TL Honig
  • 2 TL scharfer Senf
  • ½ Bund frischer Dill
  • Salz, Cayennepfeffer

Den Dill fein hacken und mit allen Zutaten verrühren.
Senf Dill Soße


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Knoblauchpüree
  • 600 g Kartoffeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 150 ml Milch
  • Margarine
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

für 2 Personen

Die Kartoffeln schälen und garkochen. 4 Knoblauchzehen hacken und in Margarine anbraten. Mit der Milch ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln mit der Milch zerstampfen. 2 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden und in Margarine knusprig braten. Das Püree mit den Knoblauchscheiben und der Petersilie garnieren.
Knoblauchpüree


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Ungarischer Rostbraten
  • 2 Scheiben Rinderrouladen
  • 3 Scheiben gekochter Schinken
  • 50 g Makkaroni
  • 1 große Zwiebel, Knoblauch
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Tomate
  • 1 Ei
  • ¼ l Fleischbrühe
  • 1 Becher saure Sahne
  • Salz, Pfeffer, Rosen-Paprika
  • Schweineschmalz

für 2 Personen

Die Makkaroni halbieren und kochen. Das Ei mit Salz, Pfeffer und Paprika verrühren. Die Makkaroni dazugeben. Die Fleischscheiben dünn klopfen und mit dem Schinken belegen. Mit der Makkaroni-Masse belegen und zusammenrollen.

Schweineschmalz in der Pfanne erhitzen und das Fleisch auf allen Seiten anbraten. Die Zwiebel in Ringe schneiden und die Paprika in Streifen. Zum Fleisch geben und mit braten. Fleischbrühe angießen und geschlossen auf kleinster Flamme 1½ Stunden schmoren.

Fleisch rausnehmen und das Gemüse einkochen. Tomaten kleinschneiden und dazugeben. Mit der Sauren Sahne binden.

Dazu gibt es Kartoffelpüree.
Ungarischer Rostbraten


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Hühnersuppe
  • 2 Hähnchenschenkel
  • ½ l Hühnerbrühe
  • 1 Bund Suppengrün
  • 125 g Suppennudeln
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 5 Pfefferkörner
  • Salz

für 2 Personen

Ich bereite die Suppe am Vortag zu, dann kann sie über Nacht durchziehen. Die Schenkel in der kaltem Hühnerbrühe 1 Stunde auf kleinster Flamme köcheln. Suppengemüse putzen und in große Stücke schneiden.

Zwiebel und Knoblauch nicht schälen sondern nur säubern. Die Zwiebel halbieren und auf der Schnittfläche dunkel anbraten. Nach der Stunde Gemüse und Gewürze dazugeben und noch eine weitere Stunde köcheln.

Am nächsten Tag Fleisch und Möhren aus der Suppe nehmen und zerkleinern. Das restliche Gemüse in ein Sieb geben und passieren. Fleisch und Möhren wieder in den Topf geben und erhitzen.
Die Nudeln separat kochen und zur Suppe geben.
Hühnersuppe


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Eier Kartoffel Auflauf
  • 500 g Pellkartoffeln
  • 4 hartgekochte Eier
  • 100 g gekochter Schinken
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 Ei
  • 1 Becher saure Sahne
  • 50 g geriebener Käse
  • Schnittlauch
  • Margarine
  • Salz, Pfeffer, Muskat

für 2 Personen

Die Kartoffeln schälen und in eine Schüssel mit Schinken, Eiern und Tomaten nicht zu fein Würfeln. Kräftig salzen. Alles in eine gefettete Auflaufform schichten. Ei mit saurer Sahne verquirlen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, und über den Auflauf geben. Käse drüberstreuen und bei 200º 20 Minuten backen.

Dazu gibt es  Gurkensalat.
Eier Kartoffel Auflauf


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Gurkensalat
  • 1 Salatgurke


  • 1. Soße

  • 1 Becher Yoghurt
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • etwas Zucker
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Balsamico Essig
  • reichlich Dill
  • Salz, Pfeffer


  • 2. Soße

  • Balsamico
  • Olivenöl
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • ½ TL Senf
  • reichlich Dill
  • Salz, Pfeffer



Die Gurke fein hobeln. Aus den Zutaten die Soße anrühren.
Gurkensalat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Speckbohnen
  • 500 g TK Brechbohnen
  • Bohnenkraut
  • 1 Zwiebel
  • 50 g geräucherter Speck
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Kräftig gesalzenes Wasser mit dem Bohnenkraut aufkochen und die gefrorenen Bohnen nach Anweisung garen. Die Zwiebel und den Speck würfeln. Den Speck in der Pfanne auslassen und die Zwiebel dazugeben. Die Bohnen abtropfen lassen und mit der Speckmischung verrühren. Würzen und die Petersilie unterheben.
Speckbohnen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Pute mit Eier-Kräuterfüllung

Pute innen und außen waschen und abtrocknen. Den Speck auslassen und die blättrig geschnittenen Champignons anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Kräuter und Toastbrot dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier verrühren und in der Pilzmasse stocken lassen, etwas auskühlen. Die Pute mit der Masse füllen und verschließen.

Die Pute mit der Brustseite nach oben in den gewässerten Römertopf legen und salzen. Mit der Butter einstreichen und etwas Rotwein angießen. Bei 200º 3 Stunden im geschlossenen Römertopf backen. Alle 30 Minuten mit Fleischbrühe begießen.
Soße mit Speisestärke binden.

   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Crème Fraîche mit Obst
  • 200 g Crème Fraîche
  • Zucker
  • 150 g TK Himbeeren oder andere Früchte
  • 2 Orangen
  • 1 Limette

Für 2 Personen


Die Orangen pressen und in einem Topf um die Hälfte einkochen. Etwas abkühlen lassen. Crème Fraîche mit Zucker und Limettensaft verrühren und kurz tiefgefrieren. Das Obst in Schalen verteilen und mit dem lauwarmen Orangensaft begießen.
Crème Fraîche zu Kugeln formen und daraufgeben.
Crème Fraîche mit Obst


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Makkaroni mit Porree-Thunfisch Soße
  • Makkaroni
  • 1 Stange Porree
  • ¼ l Fleischbrühe
  • 100 g Kräuterschmelzkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 1 Dose Thunfisch
  • Salz, Pfeffer

Für 2 Personen

Die Makkaroni kochen.
Den Porree waschen und in dünne Ringe schneiden.
Den Knoblauch würfeln. Den Porree in Olivenöl kurz dünsten, dann den Knoblauch dazugeben. Mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Den Schmelzkäse unterrühren.

Den Thunfisch gut abtropfen lassen, zerpflücken und mit unterrühren, abschmecken. Makkaroni und Soße verrühren.
Makkaroni mit Porree-Thunfisch Soße


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Erbsensuppe
  • 500 g getrocknete Erbsen
  • 1¼ l Wasser
  • 300 g geräucherter Speck
  • 2 Bund Suppengrün
  • 5 Kartoffeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zwiebeln
  • 1 l kräftige Fleischbrühe
  • Majoran, Pfeffer

für 8 Personen

Die Erbsen über Nacht einweichen. Mit dem Einweichwasser aufkochen.

Nach einer ½ Stunde dem Speck dazugeben und eine weitere ½ Stunde köcheln. Möhren und Kartoffeln würfeln, den Porree in Ringe schneiden. Nach und nach die Fleischbrühe angießen und gut umrühren damit es nicht anbrennt.

Das Gemüse, die ganze Sellerie und die Lorbeerblätter in die Suppe geben und eine weitere ½ Stunde köcheln. Die Zwiebeln würfeln und in Fett andünsten. Zwiebel zur Suppe geben. Sellerie und Lorbeerblatt rausnehmen. Den Speck würfeln und die Suppe würzen.
Erbsensuppe


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Tafelspitz
  • Tafelspitz
  • 600 g Tafelspitz
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL Pfefferkörner
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Bund Schnittlauch


  • Meerrettichsoße
  • Margarine
  • 1 EL Mehl
  • ¼ l Tafelspitzbrühe
  • 2 EL Sahnemeerrettich
  • Zitronensaft, Salz


  • Apfelkren
  • 1 saurer Apfel
  • Margarine
  • 2 EL Sahnemeerrettich
  • Salz

für 2 Personen

1½ Liter Wasser mit den Gewürzen aufkochen. Das Fleisch reingeben und für 90 Minuten unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen. In den letzten 30 Minuten das grob gewürfelte Suppengrün dazugeben.

Für den Apfelkren den Apfel fein würfeln und in der Margarine weich dünsten. Die Apfelmasse stampfen und erkalten lassen. Mit dem Meerrettich verrühren und würzen.

Für die Soße die Margarine zerlassen und das Mehl durchschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und 5 Minuten köcheln. Den Meerrettich unterheben und würzen.

Den Tafelspitz quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden, mit dem Gemüse und einer Haube Apfelkren anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

oder

man kann als Beilage Wirsing Gemüse geben.
Dann gibt man das Suppengrün am Anfang dazu.
Tafelspitz

Tafelspitz

Tafelspitz


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Chili con Carne
  • ½ kg Rinderhack
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidney Bohnen
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Peperoni
  • etwas Rotwein
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika, Thymian

für 2-3 Personen

Die Zwiebeln würfeln und in Öl dünsten. Das Hackfleisch dazugeben und kräftig anbraten. Die Peperoni entkernen und mit dem gewürfelten Knoblauch zum Fleisch geben. Tomaten und Rotwein dazugeben und kräftig würzen.

1 Stunde köcheln lassen. Die Paprikaschote würfeln und mit dem Mais und den Bohnen dazugeben. Noch 10 Minuten köcheln lassen.

Dazu gibt es Baguette.
Chili con Carne


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Reibekuchen mit Spinat und Käse
  • 800 g Kartoffeln
  • 3 EL Mehl, 4 EL Dosenmilch
  • 1 Zwiebel, 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • ½ Paket TK Blattspinat
  • 4 Scheiben Raclette Käse

Kartoffeln schälen und mit der groben Seite in eine Schüssel reiben. Ausgetretenes Kartoffelwasser abgießen.

Zwiebel mit der feinen Seite reiben. Mit Mehl, Milch, Eiern, Salz und Pfeffer zu den Kartoffeln geben.4 Reibekuchen in Öl braten, abtropfen lassen und warm stellen.

Den Spinat mit der kleingeschnittenen Knoblauchzehe aufkochen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und die Reibekuchen darauf verteilen. Spinat und Käse daraufgeben und im Ofen überbacken.

Nicht unter den Grill stellen da sonst die Reibekuchen verbrennen.
Reibekuchen mit Spinat und Käse


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Hähnchenbrust mit Spargel und Bärlauch
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • Kurkuma
  • Bärlauch
  • 1 Becher Sahne
  • etwas Sojasoße
  • 1 Knoblauchzehe
  • 700 g Spargel
  • Walnussöl, Butter
  • Salz

für 2 Personen

Spargel schälen, stückeln, und mit etwas Salz in reichlich Butter dünsten. Topf ab und zu schütteln damit nichts anbrennt.

Die Hähnchenbrüste mit Salz und Kurkuma einreiben und im Walnussöl braten, warmstellen. Den gewürfelten Knoblauch ins Bratfett geben, dem ausgetretenen Spargelsaft dazugeben und fast einkochen lassen. Sahne und Soja dazugeben und etwas einkochen lassen.

Den geschnittenen Bärlauch dazugeben und salzen. Den Spargel gut abtropfen lassen und auf vorgewärmte Teller geben.

Mit dem geschnittene Fleisch belegen und die Soße darübergeben.
Hähnchenbrust mit Spargel und Bärlauch


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Hühnerfrikassee
  • 2 Hühnerschenkel
  • Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Spargel
  • einige frische Champignons
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Sojasoße
  • Rosmarin
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Becher süße Sahne
  • Petersilie
  • 1 Eigelb
  • Salz

für 2 Personen

Suppengrün, Zwiebel und Knoblauch grob zerkleinern und mit dem Fleisch, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Rosmarin und Salz in ½ Liter Wasser 1 Stunde kochen. Das Fleisch und die Möhren heraus nehmen.

Das Gemüse durch ein Sieb passieren und die Brühe auf die Hälfte einkochen.
Spargel schälen, in Stücke schneiden und mit den Champignons in der Brühe kochen. Spargel und Champignons herausnehmen und die Sahne angießen. Die Soße wieder etwas einkochen lassen. Die Soße mit Zitronensaft und Sojasoße abschmecken. Mit dem Eigelb legieren.

Das Fleisch von den Knochen lösen und kleinschneiden.
Alles in den Topf geben und erwärmen aber nicht mehr kochen.
Mit Petersilie bestreuen.
Hühnerfrikassee


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Schollenröllchen
  • 4 Schollenfilets
  • 100 g Lachs
  • 1 Limette
  • 1 Schuß Weißwein
  • 100 g Erdbeeren
  • Hühnerbrühe
  • Schnittlauch
  • etwas Sahnemeerrettich
  • Butter
  • Salz, Pfeffer

für 2 Personen

Den Fisch trocknen und den Lachs in 4 Würfel schneiden. Die Lachswürfel in die Schollenfilets einrollen und mit Zahnstocher feststecken. In Butter von beiden Seiten anbraten und salzen und pfeffern.

Die Limette auspressen und mit dem Wein zum Fisch geben. 10 Minuten zugedeckt köcheln und warmstellen. Den Fischsud mit der Brühe auf ⅛ l auffüllen. Die Erdbeeren putzen und mit der Brühe pürieren.

Den kleingeschnittenen Schnittlauch und den Sahnemeerrettich unter die Brühe ziehen. Salzen und pfeffern.

Dazu gibt es grüne Nudeln.
Schollenröllchen


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Kartoffelsalat II
  • 1 kg Kartoffeln
  • ½ Salatgurke
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Bund Dill
  • 50 ml Kürbiskernöl
  • 50 ml Brühe
  • Salz

für 4 Personen

Die Kartoffeln in der Schale kochen und noch warm schneiden. Die Gurke längst halbieren, die Kerne entfernen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Alles miteinander mischen und abschmecken. Gut durchziehen lassen.
Kartoffelsalat


   Home    Aufläufe   Nudeln    Fleisch   Fisch    Gemüse   Reis    Salat   Kuchen    Sonstiges

Paella
  • 2 Hähnchenschenkel
  • 1 rote Paprika
  • 5 kleine Tomaten
  • ein paar TK Brechbohnen
  • 100 g weiße dicke Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g Reis
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • ½ TL Paprikapulver
  • ½ TL Kurkuma
  • Rosmarin, Salz, Olivenöl
  • ½ Zitrone

für 2 Personen

Jeden Schenkel in 4 Teile zerlegen, salzen und in Olivenöl kräftig anbraten.

Den Paprika in Streifen schneiden und die Zwiebel in Ringe. Beides mit dem kleingehackten Knoblauch in die Pfanne geben und kurz mit anbraten.

Die Brühe angießen. Reis, Gewürze und Brechbohnen dazugeben. Zugedeckt 15 Minuten quellen lassen.

Die Flüssigkeit muß vom Reis aufgesogen sein. Die geviertelten Tomaten und die weißen Bohnen unterrühren. Mit der Zitrone garnieren.
Paella

Paella